pichler unsere haeuser
buchung
Pauschalangebote
pichler gruppen
pichler newsletter
pichler kontakt

Donauhof +43 2752 71777 Landhotel +43 2752 72572

Weinkarte

CHAMPAGNER

CHAMPAGNER

Lois Roederer Brut Premier 0,75l 73,00
Bruno Paillard Brut Premier Cuveé 0,75l 42,90
J.Lassalle Brut Rosé Premier 35,70
J.Lassalle Brut Premier Cru 0,375l 19,90
Krug Champagner Crand Cuveé Brut 0,75l 162,30

SEKT

SEKT

Weingut Bründlmayr, Langenlois
2012 Sekt Brut Doppelmagnum 3lt 184,00

Wein in besonderen Größen

Weingut Stierschneider, Weissenkirchen
2013 Grüner Veltliner Federspiel „Ried Achleiten" 99,00
Doppelmagnum 3lt
2013 Grüner Veltliner Federspiel „Ried Achleiten" 169,00
Jeroboam 5 lt

Magnum 1,5lt:
2006 Grüner Veltliner Smaragd „Ried Achleiten" 69,00
2008 Riesling Smaragd „Ried Achleiten" 69,00

Weingut Franz-Josef Gritsch, Spitz
Magnum 1,5lt
2012 Grüner Veltliner Smaragd „Loibenberg" 69,00
2012 Grüner Veltliner Smaragd „Singerriedel" 84,00
2012 Riesling Reserve „Vision Wachau", halbtrocken 78,00
2012 Riesling Reserve „Dürnsteiner Burg", halbtrocken 96,00

Weingut Erich Krutzler, Deutsch – Schützen
2009 Cuveé Perwolf (BLF/CS) Magnum 1,5lt 110,00

Weingut Gerhard Markowitsch, Göttlesbrunn
2008 Cuveé Rosenberg (ZW/ME/CS) Magnum 1,5lt 97,00

Weingut Josef Umathum, Frauenkirchen
2007 Haideboden (ZW/BLF/CS) 0,375l 18,90
2007 Red Phases of the Moon St. Laurent 0,375l 20,90

Weingut Albert Gesellmann, Deutschkreutz
2008 Cuvée Opus Eximium Nr. 20 (BLF/ZW/SL) 0,375l 19,80
2006 Cuvée Opus Eximium Nr. 19 (BLF/ZW/SL) 0,375l 19,80

Pomerol
1996 Château Lafleur-Gazin AOC. 0,375l 29,00

Weingut Ewald Walzer, Gneixendorf
1999 Grüner Veltliner Eiswein 0,375l süß 32,00

Wachau

Wachau

Weingut Rudi Pichler, Wösendorf
2006 Grüner Veltliner Reserve „Kollmütz" Magnum 69,00
2005 Grüner Veltliner Smaragd „Terrassen" 28,00
2004 Grüner Veltliner Smaragd „Hochrain" 38,00

Weingut Reinhard Denk, Wösendorf
2013 Müller Thurgau Bergwein, lieblich 19,80

Weingut Prager-Bodenstein, Weissenkirchen
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Achleiten" 48,00
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Wachstum-Bodenstein" 49,00
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Stockkultur" 52,00
2006 Grüner Veltliner Smaragd „Achleiten" 34,00
2013 Riesling Smaragd „Ried Klaus" 49,00
2013 Riesling Smaragd „Wachstum-Bodenstein" 49,00

Weingut Manfred Jäger, Weissenkirchen
2012 Grüner Veltliner „Ried Claus" 26,00
2012 Riesling Federspiel „Ried Achleiten" 29,00
2011 Riesling Federspiel „Ried Steinrigl" 27,50
2011 Riesling Smaragd „Ried Achleiten" 38,00

Weingut Lehensteiner, Weissenkirchen
2012 Grüner Veltliner Federspiel „Terrassen" 21,60
2011 Grüner Veltliner Smaragd „Achleiten" 36,00
Weingut Karl Stierschneider, Weissenkirchen
2013 Grüner Veltliner Federspiel „Ried Achleiten" 99,00
Doppelmagnum 3lt
2013 Grüner Veltliner Federspiel „Ried Achleiten" 169,00
Jeroboam 5lt
2011 Grüner Veltliner Smaragd „Ultimo" 36,00
2006 Grüner Veltliner Smaragd „Achleiten" Magnum 69,00
1983 Riesling Sylvaner Spätlese 27,50
2011 Riesling Smaragd „Ried Achleiten" 39,00
2010 Riesling Smaragd „Ried Achleiten" 39,00
2009 Riesling Smaragd „Ried Achleiten" 37,00

2007 Cuvee Decimo (ZW/PN) Barrique 31,00
2006 Cuvée Decimo (ZW/PN) Barrique 31,00

Weingut Domäne Wachau, Dürnstein
2014 Gelber Muskateller „Terrassen" 19,80

Weingut F.X. Pichler, Oberloiben
2013 Grüner Veltliner Federspiel „Klostersatz" 29,00
2012 Grüner Veltliner Federspiel „Frauenweingarten" 29,00
2011 Grüner Veltliner Federspiel „Frauenweingarten" 29,00
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Urgesteinsterrassen" 38,00
2008 Grüner Veltliner Smaragd „Ried Loibnerberg" 46,00
2007 Grüner Veltliner Smaragd „Ried Loibnerberg" 46,00
2011 Grüner Veltliner Smaragd „M" (Monumental) 0,375l32,00
2008 Grüner Veltliner Smaragd „M" (Monumental) 58,00
2007 Grüner Veltliner Smaragd „M" (Monumental) 58,00
2013 Riesling Smaragd „Oberhauser" 41,00
2011 Riesling Smaragd „Dürnsteiner Kellerberg" 69,00
2008 Riesling Smaragd „Dürnsteiner Kellerberg" 58,00
2006 Riesling Smaragd „Dürnsteiner Kellerberg" 58,00
2012 Riesling Smaragd „Unendlich" 159,00
2011 Riesling Smaragd „Unendlich" 159,00

Weingut Leo Alzinger, Loiben
2012 Grüner Veltliner Smaragd „Loibner Loibenberg" 36,00
2011 Grüner Veltliner Smaragd „Loibner Loibenberg" 35,00
2008 Grüner Veltliner Smaragd „Loibner Loibenberg" 32,00
2005 Grüner Veltliner Smaragd „Loibner Loibenberg" 32,00
2013 Riesling Federspiel „Dürnsteiner" 25,50
2012 Riesling Federspiel „Dürnsteiner" 25,50
2010 Riesling Federspiel „Dürnsteiner" 25,50
2012 Riesling Smaragd „Loibner Loibenberg" 39,00
2011 Riesling Smaragd „Loibner Loibenberg" 38,00
2009 Riesling Smaragd „Hollerin" 34,00
2008 Riesling Smaragd „Loibner Loibenberg" 34,00
2007 Riesling Reserve Halbtrocken 39,00
2012 Loibner Chardonnay Smaragd 33,00
2009 Loibner Chardonnay Smaragd 32,00

Weingut Dinstlgut, Loiben
1994 Riesling Trockenbeerenauslese
„Loibner Loibenberg" 0,375l 62,50

Weingut Josef Högl, Vießling bei Spitz
2008 Grüner Veltliner Smaragd „Ried Schön" 36,00
2007 Grüner Veltliner Reserve „Ried Schön" 39,00

Weingut Gebetsberger, Spitz

Weingut Lagler, Spitz
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Ried Steinborz" 32,00

Weingut Franz Hirtzberger, Spitz
2011 Grüner Veltliner Federspiel „Rotes Tor" 29,00
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Kirchweg" 37,00
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Ried Honivogel" 62,00
2011 Grüner Veltliner Smaragd „Ried Honivogel" 59,00
2012 Grüner Veltliner Smaragd „Axpoint" 39,00
2011 Grüner Veltliner Smaragd „Axpoint" 39,00
2007 Grüner Veltliner Smaragd „Ried Honivogel" 55,00

2012 Riesling Federspiel „Steinterrassen" 31,00
2013 Riesling Smaragd „Ried Singerriedel" 67,00
2012 Riesling Smaragd „Ried Singerriedel" 65,00
2011 Riesling Smaragd „Ried Singerriedel" 62,00
2010 Riesling Smaragd „Ried Singerriedel" 62,00
2007 Riesling Smaragd „Ried Singerriedel" 58,00

1993 Grau-Weißburgunder Smaragd „Ried Pluris" 0,5l 25,00
2009 Riesling Beerenauslese süß 0,5l 57,00
2009 Riesling TBA „Ried Singerriedel" süß 0,375l 84,00

Weingut Franz-Josef Gritsch, Spitz
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Loibenberg" 35,00
2012 Grüner Veltliner Smaragd „Loibenberg" 35,00
2012 Grüner Veltliner Smaragd „Loibenberg" Magnum 69,00
2011 Grüner Veltliner Smaragd „Loibenberg" 35,00
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Ried Singerriedel" 39,00
2012 Grüner Veltliner Smaragd „Ried Singerriedel" 39,00
2012 Grüner Veltliner Smaragd „Singerriedel" Magnum 84,00
2011 Grüner Veltliner Smaragd „Ried Singerriedel" 39,00
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Hochrain" 35,00
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Steilterrassen" 37,00
2013 Grüner Veltliner Smaragd „Obere Steilterrassen" 56,00
2011 Riesling Federspiel „Tausendeimerberg" 23,40
2012 Riesling Reserve „Vision Wachau" halbtrocken 39,00
2012 Riesling Reserve „Vision Wachau" Magnum 78,00
2011 Riesling Reserve „Vision Wachau" halbtrocken 39,00
2013 Riesling Reserve „Dürnsteiner Burg" halbtrocken 49,00
2012 Riesling Reserve „Dürnsteiner Burg" halbtrocken 48,00
2012 Riesling Reserve „Dürnsteiner Burg" Magnum 96,00
2011 Riesling Reserve „Dürnsteiner Burg" halbtrocken 48,00
2012 Sauvignon blanc Smaragd „Ried Hartberg" 29,00
2012 Neuburger Smaragd „Tausendeimerberg" 29,00
2012 Muskateller Smaragd „Ried Hartberg" 29,00

Kremstal

Kremstal

Könnten Weingärten reden, stünden im Kremstal spannende Diskussionen auf dem Programm. Schließlich verteilt sich die 2.250 Hektar große Rebfläche auf unterschiedliche Zonen: die Stadt Krems, die östlicher gelegenen Gebiete und die kleinen Weinorte südlich der Donau.
Verbindende Elemente sind Grüner Veltliner und Riesling als Repräsentanten für das Gebiet (seit dem Jahrgang 2007 unter der Bezeichnung "Kremstal dac") – und die Botschaft Kunst und Kultur.

Weingut Anton Hagen, Rehberg
1998 Grüner Veltliner „Selection" 21,00

Weingut Johann Topf, Straß
1993 Sauvignon Blanc Auslese"1. Lage" 0,375l 21,40

Weingut Salomon, Krems
2011 Grüner Veltliner „Hochterrassen" 21,60
2010 Grüner Veltliner „Wachtberg" Kremstal DAC 29,00
2011 Riesling „Pfaffenberg 1.Lage" 27,00
2010 Riesling „Kögl" Kremstal DAC 29,00

Weingut Martin Nigl, Senftenberg
1998 Grüner Veltliner „Ried Senftenberger Piri Privat" 35,00
1997 Grüner Veltliner „Ried Senftenberger Piri Privat" 35,00
2004 Riesling „Ried Senftenberger Piri" 29,00
2004 Riesling „Ried Senftenberger Piri Privat" 38,00
1999 Riesling „Ried Senftenberger Piri Privat" 38,00
1998 Riesling „Ried Senftenberger Piri Privat" 38,00

Weingut Ewald Walzer, Gneixendorf
1999 Grüner Veltliner Eiswein 0,375l süß 32,00

Weingut Lenz Moser, Rohrendorf
2006 Trockenbeerenauslese „Prestige" 0,375l süß 31,00
2009 Beerenauslese „Prestige" 0,375l süß 31,00
2006 O´Dora (CS/CF) „Klosterkellerei Siegendorf" 31,00
2006 Komm. Mailberg „Malteser Ritterorden" /CS(ME) 31,00

Weingut Zimmermann
1989 Grüner Veltliner Kabinett „Ried Gebling" 19,80

Kamptal

Kamptal

Neben der Weinstadt Langenlois zählen dazu bekannte Weinbauorte wie Schönberg am Kamp, Zöbing, Gobelsburg oder Kammern.
Hauptrebsorten des Gebietes sind der Grüne Veltliner und der Riesling. Letzterer findet seinen optimalen Anbau in den berühmten Lagen Heiligenstein und Seeberg.

Weingut Willi Bründlmayer, Langenlois
2012 Grüner Veltliner „Spiegel Vincent" 48,00
2012 Grüner Veltliner „Ried Lamm" 52,00
2012 Grüner Veltliner „Ried Lamm" 199,00
Doppelmagnum 3lt
2012 Riesling „Heiligenstein" alte Reben 53,00
2012 Gelber Muskateller Auslese 0,375l süß 37,00

2012 Sekt Brut 38,00
2012 Sekt Brut 184,00
Doppelmagnum 3lt

Südsteiermark

Südsteiermark

Weingut Erwin Sabathi, Leutschach
2008 Traminer „Pössnitzberg" 27,90
2006 Morillon „Merveilleux" 39,00

Weingut Erwin Tschermonegg, Leutschach
2002 Cuvée Franz Josef 29,00

Wagram

Wagram

2.800 Hektar Rebfläche verteilen sich im Weinbaugebiet Wagram auf zwei ganz unterschiedliche Zonen. Nördlich der Donau erstreckt sich mit dem Wagram eine mächtige Geländestufe, die weithin sichtbar östlich von Krems beginnt und die Donau am linken Ufer in einiger Entfernung ein Stück ihres Weges begleitet.
Vor den Toren der Stadt Wien ist südlich der Donau in Klosterneuburg große österreichische Weintradition mit Zukunftsorientierung zu finden.

Weingut Anton Bauer, Wagram
2006 Cuvée Wagram Reserve (CS/BLF/ZW/SY/ME) 34,00

Carnuntum

Carnuntum

Das Weinbaugebiet Carnuntum erstreckt sich östlich von Wien bis an die Grenze zur Slowakei. Die Weingärten dehnen sich südlich der Donau über drei Hügellandschaften aus: das Leithagebirge, das Arbesthaler Hügelland und die Hainburger Berge. Steinige, schwere Böden mit Lehm und Löss, Sand und Schotter bieten besonders den Rotweinsorten beste Bedingungen, an der Spitze die einheimischen Leitsorten Blauer Zweigelt und Blaufränkisch, flankiert von internationalen Zuzüglern wie Cabernet Sauvignon und Merlot.

Weingut Gerhard Markowitsch, Göttlesbrunn
2010 Cuveé Rosenberg (ZW/ME/CS) 49,00
2007 Cuveé Rosenberg (ZW/ME/CS) 49,00
2008 Cuveé Rosenberg (ZW/ME/CS) Magnum 97,00

Weingut Walter Glatzer, Göttlesbrunn
2003 Cuvée Gotinsprun (BLF/ME/St.L/SY) 43,00
2002 Cuvée Gotinsprun (BLF/ME/St.L/SY) 43,00

Thermenregion

Thermenregion

Weingut Auer Leopold, Tattendorf
2008 St. Laurent Reserve 39,00
2010 St. Laurent Reserve 39,00

Weingut Aumann Triebuswinkel
2009 Cuveé Hartberg (CS/ME/ZW) 41,00

Neusiedlersee

Neusiedlersee

Alles ist möglich im Seewinkel, wie das Weinbaugebiet Neusiedlersee auch genannt wird. Auf 9.100 Hektar Rebfläche reift an den Ufern des flachen Steppensees eine Sortenvielfalt für Weiß, Rot und Süß heran. Von trockenen, frischen Weinen über Gehaltvolles und Aromatisches bis zu den weltberühmten Süßweinen, wobei in den letzten Jahren die Vielfalt des Zweigelt immer mehr in den Vordergrund tritt.

Sonne pur können die Reben in den weitläufigen, geschlossenen Weingärten speichern. Das voll wirksame pannonische Klima mit seinen heißen, trockenen Sommern und kalten Wintern sorgt gemeinsam mit dem Neusiedlersee als Temperaturregler für eine lange Vegetationsperiode.

Hohe Luftfeuchtigkeit und herbstliche Nebeleinfälle begünstigen die hier regelmäßig auftretende Edelfäule (Botrytis cinerea) als Basis für höchste Prädikatsweine wie Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen. Diese Spezialitäten haben wesentlich dazu beigetragen, den im Vergleich zu traditionsreicheren österreichischen Weinbaugebieten noch relativ jungen Seewinkel in der ganzen Welt bekannt zu machen.

Weingut Paul Achs, Gols
2003 Blaufränkisch „Ungerberg" 58,00

Weingut Claus Preisinger, Gols
2007 Pinot Noir 47,00

Weingut Judith Beck, Gols
2006 Cuveé Judith (BLF/STL/CS) 41,00

Weingut Lentsch, Podersdorf
2008 Pinot noir 32,00

Weingut Josef Umathum, Frauenkirchen
2005 Hallebühl (ZW) 58,00
2002 St. Laurent „Vom Stein" 58,00
2004 Blaufränkisch „Kirschgarten" 58,00
2006 Pinot Noir „Unter den Terrassen" 55,00
2007 Haideboden (ZW/BLF/CS) 0,375l 18,90
2007 Red Phases of the Moon St. Laurent 0,375l 20,90

2005 Rosa (Rosé) (BLF/ZW/SL) 25,00

Weingut Hans & Anita Nittnaus, Gols
2006 Cuvée Comondor /ZW/ME/BLF) 54,00
2006 Cuvée Comondor (ZW/ME/BLF) 0,375l 27,00
2002 Cuvée Comondor (ZW/ME/BLF) 54,00
2002 Cuvée Pannobile (ZW/BLF) 44,00
2001 Trockenbeerenauslese „Kurzberg weiß" 44,00
2001 Trockenbeerenauslese „Kurzberg rot" 43,00

Weingut Gernot & Heike Heinrich, Gols
2007 Cuvée Gabarinza (ZW/BLF/ME) 55,00
2003 Cuvée Gabarinza (ZW/BLF/ME) 53,00
2007 Cuvée Pannobile (ZW/BLF) 41,00

Weingut Pittnauer, Gols
2003 Cuvée Franz Joseph 44,00
2002 Cuvée Franz Joseph 44,00

Weingut Josef Pöckl, Mönchhof
2007 Admiral (ZW/ME/CS) 66,00
1998 Rosso e Dolce süß 0,375l 29,00
1998 Pinot Noir Trockenbeerenauslese 37,00

Weingut Markus Schuller, Oggau
2007 Cuvée Ostarrichi (BLF/ME) 34,00
2008 Blaufränkisch „Absalon" 24,60
2008 St. Laurent „Classic" 22,20

Neusiedlersee-Hügelland

Neusiedlersee-Hügelland

Am Leithagebirge sind die Allrounder unter Österreichs Winzern zu Hause. Kaum ein anderes Weinbaugebiet erlaubt eine solche Vielfalt an Weintypen wie die 4.150 Hektar am Westufer des Neusiedlersees.
Mit dem Ruster Ausbruch ist auch einer der berühmtesten Süßweine der Welt seit Jahrhunderten ein Fixpunkt der regionalen Weinidentität. Junge Winzerinnen und Winzer mit Ideen sorgen für Fortschritt mit Respekt vor der Vergangenheit.

Topografisch, klimatisch und geologisch ist im Weinbaugebiet Neusiedlersee-Hügelland für Abwechslung gesorgt – und für Terroir-Weine in perfekter Ausprägung. Bei den Weißweinen liegt ein Schwerpunkt auf Burgundersorten, aber auch Spezialitäten wie Sauvignon Blanc oder die Traditionssorte Furmint zeigen hier Finesse und Esprit, ganz abgesehen von Riesling und Grünem Veltliner von den Urgesteinsinseln um Donnerskirchen. Bei den Rotweinen reicht das Spektrum vom Blaufränkisch, der hier einige Berühmtheiten hervorgebracht hat, bis zum sensiblen Blauburgunder.

Weingut Ernst Triebaumer, Rust
2007 Blaufränkisch „Mariental" 79,00

Weingut Feiler – Artinger, Rust
2007 Solitair (BLF/ME/CS) 49,00

Weingut Engelbert Prieler, Schützen am Gebirge
2007 Blaufränkisch „ Johanneshöhe" 25,00
2002 Blaufränkisch „Goldberg" 67,00
2000 Blaufränkisch „Goldberg" 68,00
2007 Cuvée „Schützner Stein" (BLF/ME) 34,00

Weingut Anton Kollwentz, Großhöflein
2007 Cuvée Steinzeiler (BLF/CS/ZW) 66,00
2003 Cuvée Steinzeiler (BLF/CS/ZW) 66,00
2000 Cuvée Steinzeiler (BLF/CS/ZW) 64,00

Weingut Leo Hillinger, Jois
2009 Hill 1 (CS/ME/ZW) 53,00

Südburgenland

Südburgenland

Weingut Erich Krutzler, Deutsch – Schützen
2007 Blaufränkisch Reserve 43,00
2009 Cuveé Perwolf (BLF/CS) Magnum 110,00
2010 Cuveé Perwolf (BLF/CS) 63,00

Mittelburgenland

Mittelburgenland

Eine Rotweinsorte spielt auf den 2.100 Hektar Rebfläche des Weinbaugebietes Mittelburgenland die Hauptrolle: der Blaufränkisch, der in Form von DAC-Weinen seine Herkunft idealtypisch repräsentiert. Vier Gemeinden geben den Ton an: Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg und Neckenmarkt, und zwei moderne Genossenschaften beweisen, dass Größe sehr wohl mit höchster Qualität konform gehen kann.
Überquert man den Sieggraben südlich des Neusiedler Sees und fährt in Richtung der ungarischen Grenze, landet man im Zentrum der österreichischen Rotweinkultur. Der erste Eindruck der Weinlandschaft mit den dicht bewaldeten Hängen lässt kaum glauben, dass auch hier der Einfluss des Neusiedlersees maßgeblich ist.

Weingut Iby, Horitschon
2007 Blaufränkisch DAC „Chevalier" 34,00
2007 Blaufränkisch DAC Reserve „Quintus" 41,00

Weingut Kerschbaum, Horitschon
2009 Cuveé Kerschbaum 68,00
2010 Cuveé Impressario (BLF/ZW/ME) 56,00

Weingut Albert Gesellmann, Deutschkreutz
2010 z.b. (ZW/BLF) 21,00
2009 Blaufränkisch „Creitzer Reserve" 35,00
2008 Blaufränkisch „Hochberg" 52,00
2008 Blaufränkisch „Hochacker" DAC 24,60
2009 Cuvée Opus Eximium Nr. 22 (BLF/ZW/SL) 39,00
2008 Cuvée Opus Eximium Nr. 21 (BLF/ZW/SL) 38,00
2008 Cuvée Opus Eximium Nr. 20 (BLF/ZW/SL) 0,375l 19,80
2006 Cuvée Opus Eximium Nr. 19 (BLF/ZW/SL) 0,375l 19,80
2009 Cuvée Bella Rex (CS/ME) 52,00
2009 Cuvée Bella Rex (CS/ME) 28,00
2002 Cuvée Bella Rex (CS/ME) 52,00
2003 Cuvée „G" (BLF/SL) 72,00
2003 Sämling Trockenbeerenauslese süß 0,375l 44,00
2006 Pinot Noir Siglos 38,00

Weingut K+K Kirnbauer, Deutschkreutz
2007 Das Phantom (BLF/ME/CS/SY) 43,00

Weingut Johann Heinrich, Deutschkreutz
2011 terra O (BLF/CS/SY/ME) 46,00
2009 Blaufränkisch „Goldberg" Reserve 39,00

Frankreich

Frankreich

Bordeaux

Paulliac

1996 Château Clerc Milon 5ème Grand Cru Classé
AOC. Baronne Philippine de Rotschild 66,00

Pomerol

1997 Château La Fleur-Petrus AOC. 106,00
1996 Château Lafleur-Gazin AOC. 0,375l 29,00
1995 Château Lafleur-Gazin AOC. 59,00

St. Emilion

1997 Château Cormeil-Figeac Grand Cru AOC. 127,00

Haut-Médoc

1997 Château Lynch-Bages Grand Cru Classé AOC. 109,00
1996 Château Meyney Cru Borgeois
Saint-Estèphe AOC. 58,00
1995 Château Cantemerle AOC. 68,00

Burgund

Côte d´or

Weingut Joseph Drouhin

1996 Chambolle-Musigny Premier Cru AC. 78,00
1990 Grands-Echezeaux Grand Cru AC. 149,00
1990 Clos De Vougeot Grand Cru AC. 129,00
1988 Pommard AC. 0,375 27,00

Italien

Italien

Weingut Marchese de Frescobaldi & Robert Mondavi
1994 Luce 116,00

Weingut Marchese de Frescobaldi
2000 Chianti Rufina Reserva Castillo Nipozzano DOCG. 39,00
1995 Chianti Rufina Reserva Castillo Nipozzano DOCG. 38,00
1995 Montesodi Chianti Rifina D.O.C.G. 45,00
1990 Montesodi Chianti Rufina D.O.C.G 51,00
1985 Chianti Classico Riserva DOCG. 43,00
1994 Sangioveto VdT. Toscana 48,00

Weingut Antinori, Toscana
2009 Tignanello IGT (Sangiovese/CS/CF) 110,00

Australien

Australien

Weingut Salomon Estate, Australien
2006 Finnes River Shiraz 33,90
2008 Finnes River Shiraz 38,00
2006 Finnes River CS/Merlot 31,00
2001 Altus 84,00

Weingut Penfolds, Barossa Valley
1999 Private Bin Cabernet Shiraz 25,00
1997 Bin 707 Cabernet Sauvignon 98,00
1996 Bin 707 Cabernet Sauvignon 98,00
1994 Bin 128 Coonawarra Shiraz 32,00

1998 Grange 325,00
1996 Grange 325,00
1995 Grange 325,00
1994 Grange 325,00
1993 Grange 325,00

Weingut Wynns, Coonawarra Estate
1994 John Riddoch Cabernet Sauvignon 107,00
1994 Michael Shiraz 104,00
1993 Cabernet Shiraz Merlot 34,00

Kalifornien

Kalifornien

Weingut Christian Moueix, Napa Valley
1995 Dominus Estate (CS/CF/ME) 189,00
1994 Dominus Estate (CS/ME/CF) 189,00
1991 Dominus Estate (CS/CF) 189,00

Weingut Robert Mondavi, Oakville, Napa Valley
1996 Zinfandel 35,00
1996 Pinot Noir Reserve 72,00
1995 Cabernet Sauvignon Reserve 81,00
1994 Pinot Noir 34,00

Weingut Robert Mondavi & Baron Philippe Rotschild
1998 Opus One 378,00
1996 Opus One 378,00
1995 Opus One 378,00

Chile

Chile

Weingut Robert Mondavi
1996 Sena 109,00

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen